Was jeder über Möbeltresore wissen sollte… Produktvorstellung, Test und Vergleich

Möbeltresore gibt es in verschiedenen Ausführungen. Entweder wurden sie für den Einbau in einen Schrank konzipiert, so dass es sich eigentlich um Möbeleinsatztresore handelt, oder sie sind für den freien Aufbau vorgesehen.

Im zuletzt genannten Fall schützt das hohe Eigengewicht oder eine feste Verankerung mit der Wand oder dem Boden vor dem Wegtragen. Unterschiedliche Sicherheitsstufen, die sich im Test bewährt haben, verhindern den Zugriff von fremden Personen.

Empfohlene Waffenschränke

Eisenbach Waffenschrank EN 1143-1 Grad 0Eisenbach Kurzwaffentresor KWT 900 EN 1143-1 Grad 0Kurzwaffentresor Andreas 100, 5 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT 355x530x415 mm, Doppelbartschloss, grauWaffenschrank WH200, 7 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT 1500x475x430 mm, Doppelbartschloss, Lichtgrau
Eisenbach Waffenschrank EN 1143-1 Grad 0*Eisenbach Kurzwaffentresor KWT 900 EN 1143-1 Grad ...*Kurzwaffentresor Andreas 100, 5 Waffenhalter, Grad...*Waffenschrank WH200, 7 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT...*
€ 689,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 349,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 424,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 778,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Möbeltresore für den Schrankeinbau fallen Einbrechern nicht gleich ins Auge. Idealerweise werden sie innerhalb der Einrichtung so versteckt untergebracht, dass sie auch nach dem Öffnen der Schranktüren im Verborgenen bleiben.

Die Firma Burg Wächter zählt zu den führenden Herstellern von Möbeltresoren. Das Unternehmen setzt auf geprüfte Qualität, deshalb sind die Produkte mit einem ECB-S Zertifikat versehen.

Im Möbeltresor Bargeld, Wertgegenstände und wichtige Dokumente sicher unterbringen

Als Minisafe stellt ein Möbeltresor eine erschwingliche Investition dar, denn der Anschaffungspreis liegt vergleichsweise niedrig.

Ein hochwertiger Möbeltresor von Burg Wächter mit einem Volumen von ca. 20 l kostet etwa 100 Euro. In dieser Preislage ist sogar ein selbstprogrammierbares Elektronikschloss inbegriffen. Für den Notfall steht ein Zusatzschloss zur Verfügung.

Werden anspruchsvollere Sicherheitsstufen gewünscht, eventuell mit Feuerschutzklassifizierung, belaufen sich die Kosten entsprechend höher. Das Gleiche gilt für größere Möbeltresore, in die mehr Wertsachen passen. Verstellbare Fachböden im Tresor gestatten die Unterbringung von Ordnern.

Im Test hat sich gezeigt, dass ein einbruchsicherer Safe dem unberechtigten Öffnen mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen standhält.

Welcher Schrank ist zum Einbau eines Möbeltresors geeignet?

Bei der Auswahl des passenden Einrichtungsgegenstandes empfiehlt sich die Berücksichtigung nachstehender Kriterien:

  • Ein massiver Schrank, der viel wiegt, sollte den Vorzug erhalten. Furniermöbel lassen sich verhältnismäßig einfach auseinanderbauen.
  • Zum Befestigen eignet sich eine solide Bodenplatte am besten. Mit einer festen Bodenverschraubung ausgerüstet, können Einbrecher den Tresor nicht mitnehmen.
  • Wird eine Stelle in der Mitte des Schrankes bevorzugt, darf die Demontage einiger weniger Bauteile nicht das komplette Freilegen des Tresors gestatten.
  • Vor dem Safe sollte noch Platz für zusammengelegte Handtücher oder andere Dinge sein, die den Tresor im Schrank perfekt verdecken.
  • Statt Schrank, kommt alternativ ein Schreibtisch zum Tresoreinbau in Betracht.

Zur optimalen Fixierung sind Möbeltresore in der Regel mit Bohrlöchern an der Rückwand und am Boden ausgestattet.