Waffenschrank gebraucht kaufen: worauf Du achten solltest und welche Firmen in Frage kommen

Waffenschrank

Nachdem ich in der letzten Woche zwei Kurzwaffentresore vorgestellt habe, möchte ich jetzt darauf eingehen, worauf Du achten solltest, wenn du einen Waffenschrank gebraucht kaufen möchtest. Ich werde auch Firmen vorstellen, bei denen gebrauchte Kurzwaffentresore für Jäger und Sportschützen erhältlich sind.

Gebrauchtwaren kaufen erfreut sich seit etlichen Jahren großer Beliebtheit. Flohmärkte besitzen eine relativ hohe Anziehungskraft, was die Anzahl der Besucher bestätigt. Noch komfortabler erweist sich das Einkaufen von Secondhand-Artikeln über Online-Auktionshäuser wie Ebay oder Hood.

Empfohlene Waffenschränke

Eisenbach Waffenschrank EN 1143-1 Grad 0Eisenbach Kurzwaffentresor KWT 900 EN 1143-1 Grad 0Kurzwaffentresor Andreas 100, 5 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT 355x530x415 mm, Doppelbartschloss, grauWaffenschrank WH200, 7 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT 1500x475x430 mm, Doppelbartschloss, Lichtgrau
Eisenbach Waffenschrank EN 1143-1 Grad 0*Eisenbach Kurzwaffentresor KWT 900 EN 1143-1 Grad ...*Kurzwaffentresor Andreas 100, 5 Waffenhalter, Grad...*Waffenschrank WH200, 7 Waffenhalter, Grad 0, HxBxT...*
€ 689,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 349,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 424,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 778,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Suchfunktionen gestatten ein zielgerichtetes Suchen nach bestimmten Warengruppen. Andere Unternehmen spezialisierten sich auf den Vertrieb von gebrauchten Produkten. Sie kaufen noch gut erhaltene Gegenstände an, erhöhen den Einkaufspreis um die angefallenen Unkosten und kalkulieren für den Verkaufspreis eine Gewinnspanne ein.Alter Waffenschrank gebraucht

Unterm Strich sind diese Angebot immer noch günstiger als die entsprechende Neuware. Für Kurzwaffen bietet sich die Ausführung als Wandtresor an. Ansonsten schließen die Angebote im Gebrauchtwarensektor auch Möbel- und Standtresore ein.

Waffenschrank gebraucht kaufen: Geldvorteil

Wer sich für einen nicht mehr neuen Waffentresor interessiert, denkt sicherlich in erste Linie an den günstigen Preis. Beim Erwerb von Gebrauchsgütern aus zweiter Hand lässt sich meist eine beachtliche Summe einsparen.

Bereits im Einsatz gewesene Waffentresore werden allerdings nicht allzu häufig als Secondhand-Artikel angeboten. Mit etwas Geduld bei der Recherche und unter Zugrundelegung des dafür notwendigen Zeitaufwands lässt sich aber sicherlich ein Schnäppchen ergattern.

Eventuelle Nachteile, die bei gebrauchten Waffenschränken berücksichtigt werden sollten:

  • Die Offerte für einen gebrauchten Waffenschrank wird vergleichsweise selten aufgegeben.
  • Als gebraucht deklarierte Waffenschränke entsprechen gegebenenfalls nicht den eigenen Vorstellungen in Bezug auf Größe und Ausführung. Das trifft vor allem auf einen Wandtresor, der an einem auserwählten Platz montiert werden soll, oder auf einen Möbeltresor zum Einbau in einen Schrank zu.
  • Beim Kauf eines Waffentresors aus zweiter Hand fallen in der Regel noch Versandkosten an, die wegen des Gewichts und des sperrigen Transports relativ hoch sein können.
  • Anbieter, gebrauchte Waffenschränke in Online-Auktionshäusern einstellen, nutzen für ihre Offerte teilweise nur die Option „Abholung“. Um lange Fahrten zu umgehen, sollte sich in diesem Fall die Produktsuche auf Artikel aus der Nähe beschränken.
  • Die Schutzklasse muss mit den Vorgaben des Waffengesetzes übereinstimmen, damit die Aufbewahrung der Waffen ordnungsgemäß erfolgen kann.
  • Oftmals ist der Feuerschutzklasse nicht angegeben und Rückfragen sind nötig, wenn auf Feuerschutz Wert gelegt wird.

Nachstehende Unternehmen kommen bei der Suche nach einem Waffenschrank aus zweiter Hand infrage:

Kleinanzeigen in der regionalen Tageszeitung enthalten hin und wieder Angebote über gebrauchte Tresore. Das Gleiche gilt für den Kleinanzeigenmarkt im Internet.

Eine treffsichere Suche ist auf der Webpräsenz der Firma DIA-TRESOR in Oyten (Niedersachsen) möglich. Das Sortiment umfasst ausschließlich gebrauchte Safes aus der Bankenbranche.

An- und Verkauf von Waffenschränken führt eGUN aus, ein Online-Marktplatz, der sich in erster Linie an Jäger, Schützen und Angler wendet. Außer Waffen, Munition und Schießsportausrüstung zählen auch gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsplätze für Lang- und Kurzwaffen zum Angebotsumfang dieses Unternehmens.

Ausstellungsstücke günstig kaufen

Geld sparen lässt sich nicht nur mit einem Waffenschrank gebraucht, sondern auch mit dem Kauf eines Ausstellungsstücks. Das Unternehmen Dr. Heindl Tresore GmbH in München bietet über das Internet sowohl neue und gebrauchte Waffentresore als auch Ausstellungsware an.

Die einzelnen Artikel sind ausführlich beschrieben und gut bebildert. Sogar die private und geschäftliche Maximalversicherungssumme ist bei jedem Artikel aufgeführt. Ein Flammensymbol informiert über den Feuerschutz. Es handelt sich um neue Tresore, die Präsentationszwecken dienten, und zu guten Konditionen vertrieben werden.